Handtuecher

Handtücher werden benötigt, um die Hände abzutrocknen und von Seifenrückständen zu befreien. Darum sollten Handtücher in keinem Hotelbadezimmer fehlen, denn der Gast möchte das Handtuch neben dem Waschbecken nicht vermissen. Handtücher sind also unverzichtbar. Die in jedem Handtuch verarbeiteten, robusten Baumwollfasern ermöglichen es die Handtücher bei 60° Grad zu reinigen, ohne dass die weiche Oberflächenstruktur des Handtuches angegriffen wird. Gleichzeitig sorgt der Naturstoff dafür, dass das Handtuch im täglichen Gebrauch Feuchtigkeit aufsaugt und einschließt. Dadurch fühlt sich das Handtuch auch nach mehrmaligem Benutzen noch trocken und weich an. Die Langfasergarne machen die Handtücher zu mikrobiologischen Kanalwundern, weshalb die Haut der Gäste dank der Handtücher umschmeichelt und getrocknet wird. Auch beim Händetrocknen bietet das Handtuch damit den gewünschten Wohlfühleffekt. Auch in der Gastronomie empfehlen sich Handtücher aus Stoff. Denn diese bieten dem Gast mehr Komfort als ein Handtuch aus Papier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.